Cool site pour acheter des pilules http://achetermedicaments2014.com/ Ne pas se perdre venir sur.

Microsoft word - winterliste 2013-14 neuneu

Reiserschnittgarten Baden-Württemberg
GmbH & Co. KG
Reiserschnittgarten Baden-Württemberg GmbH & Co. KG Betrieb:

EG-Pflanzenpass: DE-BW-1-133016

Bestellung von Edelreisern aus dem Edelreiserschnittgarten der RSG Ba-Wü GmbH & Co. KG Winterveredelungen 2013- 2014
Rückgabetermin der Liste bis spätestens 30. November 2013
(an unsere oben angegebene Betriebsadresse!) =================================================================================================
Wir bitten Sie, uns den Termin der Lieferung / Abholung „ DREI “ Arbeitstage vorher
verbindlich mitzuteilen. Der Versand erfolgt grundsätzlich mit DHL-Express. Termin-
wünsche, die auf der Bestellliste angegeben werden, können von uns nicht berücksichtigt
werden!


Die Bestellung ist in Edelreisern anzugeben.
Bitte geben Sie nur die von Ihnen benötigte Anzahl EDELREISER an
.
Die Anzahl der von uns berechneten Augen je Edelreis sehen Sie in nachfol-
gender Tabelle:

Kernobst 12
Säulenobst 10
Süßkirschen 12
Sauerkirschen 8
Pfirsiche / Nektarinen
Zwetschen / Mirabellen / Mandeln
Aprikosen 20

Reiserpreise

100 Reiser = 2,35 € / Reis
101 Reiser = 1,45 € / Reis
251 Reiser = 0,89 € / Reis
1001 Reiser = 0,82 € / Reis
3001 Reiser = 0,65 € / Reis

Mindestumsatz: 30,--€

zzgl. MwSt., Versandkosten und Verpackung

Die ausgewiesenen Mengenstaffeln werden auf die Bestellungen bis zum o. g. Rückgabeter-
min der Liste am 30.11.2013 angewandt. Nachbestellungen werden, soweit sie gesondert aus-
geliefert werden, entsprechend gesondert als Einzelbestellung behandelt. Für die Berechnung
wird die von uns bestätigte und gelieferte Edelreisermenge zugrunde gelegt – NICHT die von
Ihnen bestellte Menge. Bitte beachten Sie deshalb unsere Auftragsbestätigung!
Die in der vorliegenden Liste als virusfrei (vf) oder virusgetestet (vt) angegebenen Sorten entsprechen
den Regelungen der „Verordnung über das Inverkehrbringen von Anbaumaterial von Gemüse-, Obst-
und Zierpflanzenarten“ (AGOZV) vom 10.10.2012 (BGBl I, S. 2113) und sind damit zugleich zertifi-
ziertes Ausgangsmaterial für die Produktion von „zertifiziertem Anbaumaterial“. Sorten, die als CAC-
Material (Conformitas Agraria Communitas) gekennzeichnet sind unterliegen ebenso der ständigen
Überwachung durch den Pflanzenschutzdienst Baden-Württemberg und sind nur aufgrund fehlender
Sorteneinträge nicht zertifizierbar. Sobald die sortenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, kann ei-
ne Zertifizierung der Sorten vorgenommen werden. Die mit „(1)“ gekennzeichneten Sorten sind vor
Ablauf der durch §13 SortG genannten Dauer von 30 Jahren für baumartige Obstarten aus dem Sor-
tenschutz genommen worden und deshalb nur noch als CAC handelbar. Der ehemalige Virusstatus
(vf) bleibt von diesem unberührt, darf aber aufgrund europäischer Gesetzgebung nnicht mehr angege-
ben werden.
Bei den mit „**“ gekennzeichneten Sorten handelt es sich um Lizenzsorten. Diese werden
nur an Besteller geliefert, von denen die RSG Ba-Wü GmbH & Co. KG bereits einen gültigen
Lizenzvertrag vorliegen hat oder der bei der Bestellung mitgeschickt wird. Die Nachweis-
pflicht liegt beim Besteller! In der „Lizenz“-Spalte finden Sie ein Kürzel für die Lizenzgeber.
Diese werden auf der letzten Seite aufgeführt, eine Liste der Adressen ist beigefügt. Eine An-
gabe zu Sorten und/oder Markenschutz erfolgt in dieser Liste nicht - Infos dazu erhalten Sie
im Internet z. B. unter www.cpvo.eu und unter http://register.dpma.de
Reklamationen sind in schriftlicher Form innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware an die
RSG Ba-Wü GmbH & Co. KG zu richten. Spätere Reklamationen können nicht berücksich-
tigt werden.

Hiermit bestelle ich unter Anerkennung der beiliegenden Abgabebedingungen (Stand
06/2013) der RSG Ba-Wü GmbH & Co. KG und der vorhergehenden Ausführungen die
von mir eingetragene Anzahl von Edelreisern.


_____________________
Bedingungen für die Abgabe von Obst-Edelreisern gemäß §6 AGOZV aus dem Reiserschnitt-
garten der Reiserschnittgarten Baden-Württemberg GmbH & Co. KG (RSG Ba-Wü) an Unter-
1. Die RSG Ba-Wü gibt an den Besteller gegen Entgelt eine verfügbare Anzahl zertifizierter Edelreiser der in den Bestellformularen aufgeführten Sorten ab. Diese werden aus dem Reiserschnittgarten der RSG Ba-Wü entnommen, der gemäß der „Verordnung über das Inverkehrbringen von Anbaumate-rial von Gemüse, Obst und Zierpflanzenmaterial (AGOZV)“ vom 10.10.2012 (BGBl I, S. 2113) einer amtlichen Überwachung unterliegt. Die Sorte und Anzahl der Bestellung wird durch RSG Ba-Wü dem Besteller bestätigt, wodurch der Vertrag zustande kommt. Bestätigt RSG Ba-Wü die Lieferung einer von der Bestellung abweichenden Sorte und Anzahl, die für den Besteller zumut-bar ist, kommt der Vertrag auf dieser Grundlage zustande, wenn nicht der Besteller innerhalb einer Frist von 5 Kalendertagen schriftlich widerspricht. 2. Beim Auftreten der in Anlage 2 zu oben genannter Verordnung genannten Schadorganismen sowie für genetische Änderungen an dem abgegebenen Vermehrungsmaterial ist eine Haftung ausge-
schlossen, es sei denn, der RSG Ba-Wü ist grobes Verschulden vorzuwerfen. Besondere Eigen-
schaften werden nicht zugesichert,
Offensichtliche Mängel sind schriftlich binnen einer Frist von 7 Tagen nach Empfang der Ware
geltend zu machen.
Im Fall berechtigter Mängelrügen wird kostenfrei Nacherfüllung geleistet, nach Wahl der RSG Ba-
Wü Mängelbeseitigung oder Nachlieferung. Falls und erst wenn die Nacherfüllung fehlschlagen
sollte, nimmt die RSG Ba-Wü die Reiser zurück und erstattet den Kaufpreis. Weitere Gewährleis-
tungsrechte sind ausgeschlossen.
Sofern die gelieferte Art oder Sorte zum Zeitpunkt der Reklamation nicht mehr verfügbar ist, kann
eine andere Art oder Sorte als Ersatz geliefert werden.
Gleiches gilt sinngemäß bei sonstigen begründeten Beanstandungen, insbesondere wenn irrtümlich
Vermehrungsmaterial einer nicht bestellten Art oder Sorte geliefert worden ist.
In beiden Fällen müssen Änderungen und / oder Abweichungen für den Besteller zumutbar sein.
3. Abweichend von Nr. 2 haftet die RSG Ba-Wü jedoch für Schäden bei vorsätzlicher oder grob fahr- 4. Dem Besteller ist bekannt, dass es sich bei Edelreisern um ein Naturprodukt handelt. Die RSG Ba- Wü ist von der Lieferpflicht befreit, wenn höhere Gewalt die Lieferung / Abgabe verhindert (z.B. Witterungseinflüsse wie Hagel, Krankheiten oder Streik usw.) Die RSG Ba-Wü ist in diesem Falle verpflichtet, den Besteller umgehend hiervon zu unterrichten. 5. Die Gefahr einer zufälligen Verschlechterung des Vermehrungsmaterials geht auf den Besteller über, wenn die Sendung am Erfüllungsort dem Besteller übergeben oder an einen Beauftragten
(Beförderungsperson, Spedition) ausgeliefert wird. Die Versendung erfolgt auf Kosten und Risiko
des Bestellers.
6. Edelreiser geschützter Sorten (in den Bestellformularen mit „**“ gekennzeichnet) werden nur an Besteller abgegeben, die über Lizenzverträge mit dem Sorteninhaber verfügen. Der Nachweis ist bei der Bestellung zu erbringen. 7. Das abgegebene Vermehrungsmaterial bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der RSG 8. Die Abgabe der Reiser erfolgt zu den zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Netto-Preisen. Erfül- lungsort und Absendeort ist Untergriesheim. Der Besteller ist verpflichtet, die ihm nach seiner Be-stellung durch die RSG Ba-Wü schriftlich bestätigte Menge, mindestens jedoch die tatsächlich ge-lieferte Reisermenge, abzunehmen und zu bezahlen.
9. Mit der Abgabe einer Bestellung werden diese Abgabebedingungen anerkannt. Es gilt
deutsches Recht. Gerichtsstand ist Karlsruhe. Stand 06/2013
6/8mm 8/10mm 10/12mm APFEL
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm APFEL
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm APFEL
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm BIRNE
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm BIRNE
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm SÜSSKIRSCHEN
Virusstatus
Edelreiser
Große Schwarze Knorpelkirsche (Diemitz) 6/8mm 8/10mm 10/12mm SÜSSKIRSCHEN
Virusstatus
Edelreiser
Schneiders späte Knorpelkirsche (Zeppelin) Anzahl 6/8mm
SAUERKIRSCHEN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm ZWETSCHEN / PFLAUMEN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm ZWETSCHEN / PFLAUMEN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm MIRABELLEN / RENEKLODEN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm
PFIRSICHE
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm
NEKTARINEN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm MANDELN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm APRIKOSEN
Virusstatus
Edelreiser
6/8mm 8/10mm 10/12mm NASHI
Virusstatus
Edelreiser
Lizenzgeber:
Artevos GmbH
PROMO-FRUIT AG
Deutsche Saatgutgesellschaft mbH Ber-
Grafmüller, Werner
Internationales Lizenzbüro/International Vogt, Albert
Forschungsanstalt Geisenheim
Fachgebiet Obstbau
Von-Lade-Str. 1
D-65366 Geisenheim
Tel. +49 (0)6722 – 502 561
Fax +49 (0)6722 – 502 560
e-mail: obstbau@fa-gm.de

Gräb Obstgehölze und Obstbau
Gudrun und Hilmar Gräb
Bassenheimer Str. 49
D-56220 Kettig
Tel. +49 (0)2637 – 94 01 73
Fax +49 (0)2637 – 94 01 74
malus bunda
Frankenstr. 69
D-52385 Nideggen-Berg
Tel. +49 (0) 24 27 - 12 51
Fax +49 (0) 24 27 - 90 16 97


Source: http://www.reiserschnittgarten.de/Bestellliste.pdf

mwjohns.com

Psychopharmacology (2008) 200:255–260DOI 10.1007/s00213-008-1202-zEffects of caffeine on alertness as measured by infraredreflectance oculographyNatalie Michael & Murray Johns & Caroline Owen &John PattersonReceived: 15 January 2008 / Accepted: 12 May 2008 / Published online: 9 June 2008using infrared reflectance oculography and converted into aRationale Caffeine is a well-known

Microsoft word - uso de psicofármacos durante el embarazo _versión corregida_

Uso de psicofármacos en el embarazo Rebok, Federico*; Daray, Federico Manuel** * Rebok, F . Jefe de Trabajos Prácticos, III Cátedra de Farmacología, Facultad de Medicina, UBA. Médico especialista en Psiquiatría. Médico de Planta, Hospital “Braulio A. Moyano”, CABA. ** Daray FM . Jefe de Trabajos Prácticos, III Cátedra de Farmacología, Facultad de Medicina, UBA. Doctor de

Copyright © 2010-2014 Predicting Disease Pdf